Island Kreuzfahrten und Schiffsreisen - Erlebnisse auf hoher See

Island Kreuzfahrten kommen Abenteuerreisen und kleinen Expeditionen gleich. Die etwa 103.000 Quadratkilometer große Insel im Nordatlantik liegt nur wenige Kilometer vom nördlichen Polarkreis entfernt. Bei Schiffsreisen in den Norden Europas ist Island ein häufig angesteuertes Ziel, denn die riesige Vulkaninsel bietet zahlreiche Naturschönheiten und kann auch in puncto Kultur überzeugen. Island vereint Feuer und Eis – nirgendwo sonst auf der Erde liegen Hitze und Kälte so dicht beieinander. Brechen Sie auf zu eindrucksvollen Geysiren, Meter hohen Wasserfällen wie dem Dettifoss und machen Sie Station in der weitläufigen Flüsse- und Seenlandschaft Islands.

Die isländische Hauptstadt Reykjavik in unmittelbarer Nähe zum Atlantischen Ozean können Sie der Island Kreuzfahrt zahlreiche kulturelle Höhepunkte abgewinnen. Die Universitätsstadt ist nämlich nicht nur berühmt für ihren Hochseehafen, sondern beherbergt auch eine interessante Museumslandschaft. Welche landschaftlichen Reize die nordische Metropole mitbringt, entdecken Sie bei einem Abstecher zum Tjörnin – einem malerischen See inmitten der Stadt. Um Island vom Schiff aus zu entdecken, können Sie die Reise in verschiedenen Regionen Nordeuropas oder gar in Amerika beginnen. Bei Transatlantik und Norwegen Kreuzfahrten wird Island öfter als Zwischenstopp gewählt und im Angebot der Reedereien AIDA, Costa Kreuzfahrten, Hansa Kreuzfahrten, Phoenix oder Du Ponant findet sich eine große Auswahl verschiedener Kreuzfahrtrouten für Island und Nordeuropa.

Karte Island Kreuzfahrten

Alle Orte, die Sie im Rahmen einer Island Kreuzfahrt kennen lernen können, befinden sich inmitten einer Landschaft der Kontraste. Wasser, Eis und Feuer verschmelzen zu berühmten und einzigartigen Naturwundern und rings um die Insel befindet sich eines der größten Terrains für Walbeobachtungen. Von üppiger Vegetation bis in die tiefste Einöde – Island bietet von den Küsten bis zum Hochland eine große Bandbreite an Flora und Fauna. Hätten Sie beispielsweise gedacht, dass so kurz vorm nördlichen Polarkreis Bananen wachsen können? Die Erdwärme der Vulkaninsel machts möglich! Von vulkanischen Aktivitäten unter der Erdoberfläche profitieren Kreuzfahrer beim Besuch der Blauen Lagune (Bláa Lónið), wo Sie ein heißes Bad nehmen können. Bei Ausflügen in die hiesigen Nationalparks werden Sie so manche weitere Besonderheit Islands entdecken. Auf dem Gebiet des Gletschers Vatnajökull erheben sich zahlreiche Naturwunder Islands. Der gleichnamige Nationalpark umfasst seit 2008 die Gebiete des Jökulsárgljúfur-Nationalparks und des Skaftafell-Nationalparks.