Orient & Emirate Kreuzfahrten - Schiffsreisen aus 1001 Nacht

Wer vom Zauber aus 1001 Nacht begeistert ist, kann bei Orient und Emirate Kreuzfahrten noch tiefer in die Märchenwelt des Morgenlands eintauchen. Genießen Sie einen exklusiven Schiffsurlaub, bei dem Ziele auf der Arabischen Halbinsel und am Persischen Golf angesteuert werden und entdecken Sie das faszinierende Panorama zwischen Europa und Asien. Kreuzfahrer erwartet in jedem Fall ein kontrastreiches Reiseprogramm.

Der Orient übt auf viele Europäer eine magische Anziehungskraft aus. Viele träumen vom Traumurlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten und einem Reisestopp in der Weltmetropole Dubai. Aber was genau sind die Besonderheiten der Kreuzfahrtziele im Orient? Die Reiseroute führt vom Roten Meer über den Golf von Aden bis zum Arabischen Meer.

Karte Orient Emirate Kreuzfahrten

Hier, im Süden der Arabischen Halbinsel, befinden sich die Staaten Jemen und Oman. In beiden Ländern erwarten Sie facettenreiche Landschaften, darunter hohe Gebirgsketten, große Wüstenregionen und paradiesische Strände. Kreuzfahrtschiffe legen beispielsweise in Maskat (auch Muscat), der Hauptstadt des Omans. In dieser Region schließt sich der Golf von Oman an den Arabischen Ozean an.

Ein weiterer Höhepunkt der Orient Kreuzfahrten ist der Besuch der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), die sich am Persischen Golf befinden. Die rund 1000 Kilometer lange und durchschnittlich etwa 250 Kilometer breite Meeresbucht trennt die Arabische Halbinsel vom Iranischen Plateau. Genießen Sie einen Ausflug in die Hauptstadt Abu Dhabi, die nach Dubai die zweitgrößte Stadt der VAE ist. In beiden Metropolen am Persischen Golf hat man Einkaufsmöglichkeiten der Superlative und wird von den ortsansässigen Luxushotels begeistert sein. Am bekanntesten ist dabei mit Sicherheit der Burj Al Arab Tower (321 Meter), indem sich eines der exklusivsten Hotels der Erde befindet. Ein Blick auf die Skyline von Dubai verrät, dass Orient und Moderne hier Hand in Hand gehen. Neben prächtigen Wolkenkratzern findet man ebenso traditionelle orientalische Märkte (Souks), die aus dem Stadtbild keinesfalls wegzudenken sind. In Abu Dhabi hat man auf der Küstenstraße Corniche die besten Möglichkeiten zu eindrucksvollen Urlaubsfotos.

Vielleicht führt Sie Ihre Orient Kreuzfahrt auch nach Katar, zum Inselstaat Bahrain, nach Saudi-Arabien oder Kuwait. Jeder dieser Staaten befindet sich am Persischen Golf und zeigt Ihnen eine andere Facette Arabiens. Das Königreich Bahrain besteht aus zahlreichen Inseln, die zu einer Entdeckungsreise im Orient einladen. Hauptstadt ist Manama, wo das unübersehbare Stadttor Bab Al Bahrain direkt zum traditionellen Markt (Manama Souk) führt.

Für Kreuzfahrten in die Emirate, im Herzen des Orients, sollte man einen Reisezeitraum zwischen Oktober und April wählen. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen in den Anrainerstaaten des Persischen Golfs und des Arabischen Meeres auch für Europäer angenehm auszuhalten. Es stehen die unterschiedlichsten Reisemöglichkeiten zur Auswahl. Wer eine exklusive Kreuzfahrt im Yacht-Stil genießen möchte, schaut sich beispielsweise Reiseangebote von Seabourn Cruise Line genauer an. Clubschiff-Atmosphäre gepaart mit einem erlebnisreichen Freizeit- und Unterhaltungsprogramm verspricht eine Orient und Emirate Kreuzfahrt mit AIDA Cruises. Tollen Komfort bieten jedoch auch die prächtigen Ozeanriesen von MSC Kreuzfahrten und Royal Caribbean Cruise Line oder verschiedene Entdeckungsreisen mit Hapag-Lloyd Kreuzfahrten.