Kreuzfahrtsuche

AIDAprima Kreuzfahrten und Schiffsreisen

Die Fakten

Allgemeines zur AIDAprima

Mit der AIDAprima nimmt für AIDA Cruises im Jahr 2015 ein neues Clubschiff seinen Dienst auf. Mit diesem Schiff einer neuen Generation sollen Kreuzfahrtinteressierte künftig bequem ab Deutschland auf Reisen gehen können, denn die AIDAprima soll nach ihrer Indienststellung das ganze Jahr über Kreuzfahrten ab Hamburg ermöglichen.

Das Besondere am Flaggschiff von AIDA Cruises ist unter anderem die Erweiterung in Richtung eines individuelleren und noch vielfältigeren Angebots an Bord. Die AIDAprima ist dabei eines von zwei Neubauten einer neuen Generation von AIDA Schiffen, die bis zu 3.300 Passagiere aufnehmen können. Dabei ist das Kreuzfahrtschiff rund 300 Meter lang und 37,6 Meter breit.

Zu den Highlights an Bord gehört das Activity-Deck, bei dem konzeptionell die vier Elemente im Mittelpunkt stehen. Mit einem auffahrbaren Foliendach vor schlechten Witterungsbedingungen abgeschirmt, erwarten Gäste der AIDAprima beispielsweise Wasserrutschen und Klettergarten, Sportdeck und vieles mehr. Das Reisen mit AIDA Cruises ist ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie, wobei auch das neue Flaggschiff mit bewährten und neuen Freizeit-Highlights glänzt. Hierzu zählt unter anderem ein Mini Club für die Kinderbetreuung.

Am Schiffsheck befindet sich ein Skywalk, der auf rund 45 Meter Höhe einen spektakulären Blick auf die umgebende Wasserfläche ermöglicht. Urlaubsflair der besonderen Art bietet an Bord der AIDAprima der AIDA Beach Club, dessen Annehmlichkeiten man insbesondere auch durch das schützende Foliendach umfangreich genießen kann. Ein Highlight ist es zudem, wenn sich dieser Foliendom in einen Bildschirm für Lasershows oder Sternenprojektionen verwandelt. Für weiteres Entertainment der Extraklasse steht das Theatrium, das AIDA Cruises auf diesem neuen Schiff entsprechend weiterentwickelt und mit noch innovativerer Technik ausgestattet hat.

Mit der AIDAprima können Schiffsreisende noch individueller auf Kreuzfahrt gehen. Anhand eines differenzierten Kabinenkonzepts stehen viele Unterbringungsmöglichkeiten zur Wahl, darunter Highlights wie großzügig geschnittene Verandakabinen, Kabinen mit eigenem Wintergarten auf dem Lanaideck und eindrucksvolle Suiten. Auf Kreuzfahrten mit AIDA Cruises kann zudem reichlich geschlemmt werden. So sind auch auf dem neuen Schiff AIDAprima zahlreiche Restaurants und Bars untergebracht.

Ausstattung