Kreuzfahrtsuche

Britische Inseln – Schiffsreisen nach Großbritannien & Irland

Entdecken Sie die Britischen Inseln auf einer interessanten Schiffsreise und lassen Sie sich dabei an Bord komfortabel ausgestatteter Kreuzfahrtschiffe rundum verwöhnen. Zu den Zielen der Kreuzfahrt gehören dabei  nicht nur große Reiseländer wie das Vereinigte Königreich Großbritannien oder Irland, sondern auch zahlreiche kleinere interessante Inseln in bester Lage zwischen Nordsee, Ärmelkanal und Atlantik.

Bei Kreuzfahrten zu den Britische Inseln können Sie in historische Fußstapfen treten. Im Hafen von Southampton, wo vor langer Zeit die Titanic in See stach, legen regelmäßig auch viele Kreuzfahrtschiffe bekannter Reedereien ab. Wer das Seefahrtsmuseum in Southampton besichtigt hat, wird bereits einige Reize der Region im Blick behalten. Die Schiffsreise führt Kreuzfahrer vorbei an hohen Steilküsten, zu mondänen Badeorten wie Brighton oder Bournemouth, hinauf in das schottische Hochland und bietet auch weit über die Grenzen Großbritanniens hinaus spannende Urlaubserlebnisse. Nächst größte Station ist Irland, die grüne Insel. Hier lädt insbesondere die Hauptstadt Dublin zu interessanten Landgängen ein.

Karte Britische Inseln Kreuzfahrten

Von der schottischen Küste kann man einen interessanten Blick auf die faszinierende Kulisse der Britischen Inseln werfen. Vom Kreuzfahrtschiff hat man eine besonders schöne Aussicht auf die Hebriden, nur 50 Kilometer vom schottischen Festland entfernt, und erreicht im weiteren Verlauf der Kreuzfahrt auf die Orkney und Shetlandinseln im hohen Norden. Eine besondere Stellung nimmt auch die Isle of Man, auf halbem Weg zwischen England und Nordirland (Irische See) ein. Sie ist Teil der Britischen Inseln und direkt der britischen Krone unterstellt.

Zurück in Southampton, erspäht man auch die Isle of Wight. Diese Insel liegt vor der  Südküste Großbritanniens und bietet mit Newport eine lebendige Hauptstadt mit zahlreichen Bauten im viktorianischen Stil. Ebenso reizvoll ist die Landschaft des Cornwall, einer Grafschaft im  Südwesten Großbritanniens. Zu dieser werden auch die Scilly-Inseln gezählt, die den westlichsten Punkt des Vereinigten Königreichs markieren.

Wer Großbritannien und Irland auf eine besondere Art und Weise erleben möchte, ist mit einer Kreuzfahrt zu den Britischen Inseln bestens beraten. Faszinierende Naturkulissen, interessante Landgänge und das umfangreiche Freizeit- und Unterhaltungsangebot auf den Hochseeschiffen sorgen für abwechslungsreiche Reisetage. Viele Reedereien schicken ihre Schiffe zwischen April und September auf Kreuzfahrt, denn in den Sommermonaten ist eine solche Fahrt ein ganz besonderer Genuss. Bei milden Temperaturen, begleitet vom Golfstrom, kann man die Inselwelt rings um Großbritannien und Irland am besten entdecken.