Sea Cloud Ueberraschungsreise 2018 – Segelkreuzfahrt in der Adria

Donnerstag, 17. Mai 2018

Sea Cloud

Einmal im Jahr setzt die Sea Cloud ihre Segel und lässt allein den Wind bestimmen, wohin die Reise geht. Die Sea Cloud Überraschungsreise startet in diesem Jahr in Kroatien von der historischen Hafenstadt Dubrovnik aus. Sieben Tage lang steht das Segelerlebnis im Mittelpunkt, ohne festen Plan und ohne Termine.

Sea Cloud Überraschungsfahrt 2018 – Ab Dubrovnik in die italienische Adria

In diesem Jahr wird die Sea Cloud vom 25. September bis 2. Oktober 2018 ihre Überraschungsfahrt absolvieren. Im kroatischen Dubrovnik startet die Reise. Sobald die Segel gehisst sind, bestimmt allein der Wind die Richtung und die Häfen, in denen die Sea Cloud einen Zwischenstopp einlegt. Der luxuriöse Windjammer könnte etwa in die Häfen der italienischen Städte Taormina, Syrakus oder Otranto anlegen, eine Garantie dafür gibt es jedoch nicht. Glücklicherweise hat die italienische Adria viele solcher malerischen Hafenstädtchen zu bieten, in denen die Gäste durch pittoreske Altstädte spazieren und das mediterrane Flair genießen können.

Vorträge und kulinarische Köstlichkeiten

Neben den stimmungsvollen Landgängen, der puren Entspannung und Entschleunigung an Bord der Sea Cloud und dem einmaligen Windjammer-Feeling erwarten die Passagiere außerdem unterhaltsame Vorträge von Experten, die ihnen spannende Hintergründe und allerlei Wissenswertes über die italienische Adria vermitteln. Kulinarische Genüsse und ein paar Bars versüßen ihnen ebenfalls das Bordleben. In La Valletta/Malta endet schließlich die Überraschungsreise der Sea Cloud.

Sea Cloud Überraschungsreise ab 3.395 Euro pro Person

Sea Cloud KreuzfahrtEine solche Überraschungsreise mit der Sea Cloud bietet Sea Cloud Cruises bereits seit mehreren Jahren an. Sie erfreut sich einer großen Beliebtheit gerade unter denjenigen, die bereits eine Segelkreuzfahrt mit der prächtigen Sea Cloud Schiffen unternommen haben. Die Reederei führt wegen der hohen Nachfrage sogar eine Warteliste. Wer also noch in diesem Jahr mit dabei sein will, der sollte bald seine Buchungsanfrage stellen. Aktuell kostet die Überraschungskreuzfahrt ab 3.395 Euro pro Person. Zusätzlich können gegen Aufpreis eine organisierte An- und Abreise gebucht werden.

Von Mai bis November 2018 segelt die Sea Cloud durch das Mittelmeer, danach erkundet sie bis April 2019 die Karibischen Inseln. Wer sich also für eine bestimmte Region interessiert, findet unter den regulären Fahrten ebenfalls spannende Segelkreuzfahrten von Sea Cloud Cruises.

Sea Cloud – Eine Legende unter den Segelschiffen

Sea Cloud SegelkreuzfahrtenDas über 85 Jahre alte Schiff blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Die Sea Cloud wurde 1931 unter dem Namen „Hussar 2“ im Auftrag der amerikanischen Millionärin Marjorie Merriweather Post erbaut und war zu ihrer Zeit die weltweit teuerste Segelyacht in privater Hand.

Während des 2. Weltkrieges fungierte das Schiff – ohne seine majestätischen Masten – als U-Boot-Jäger. 1955 wurde das Schiff an Rafael Trujillo, dem Diktator der Dominikanischen Republik verkauft, der es wiederum seinem Sohn Ramfis schenkte. Es nutzte die heutige Sea Cloud gern als Partyschiff und lud Stars und Sternchen von Hollywood auf sein Schiff ein.

Nach dem Ende der Diktator lag die Sea Cloud viele Jahre unbeachtet an einem Kai im Panama-Kanal, ehe sie 1978 von einem Hamburger Kapitän namens Hartmut Paschburg und ein paar Kaufleuten wieder entdeckt und nach Deutschland überführt wurde. In der Scheel & Joehnk Werft ließen sie das Schiff wieder in Stand setzen und um einen Aufbau ergänzen, der genügend Platz für weitere Kabinen bot. Schon 1979 bot die Sea Cloud erstmals wieder Segelkreuzfahrten im alten Glanz an  – mit Teakholz-Wandverkleidungen, goldenen Wasserhähnen in Form von Schwänen sowie Badewannen und offene Kamine aus Marmor.

Nach einer aufwändigen Modernisierung und Renovierung im Jahr 2011 befindet sich die Sea Cloud nun auf dem neusten Stand der Technik, ohne etwas von ihrem ursprünglichen Charme verloren zu haben, einer spannenden Mischung aus Glamour, Luxus und Nostalgie.

Bildquellen via Flickr.com:
Robert Pittman, Sea Cloud Santorini. Nikon D3100. DSC_0239., CC BY-ND 2.0
Tony Hisgett, Sea Cloud, CC BY 2.0
Jeremy T. Hetzel, Sea Cloud, CC BY 2.0