Kreuzfahrtsuche

Le Soléal - Du Ponant Yacht und Kreuzfahrtschiff

Die Fakten
Reederei: Ponant Kreuzfahrten
Segment: Deluxe
Bordsprache: Englisch
Flagge: Frankreich
Anzahl Besatzung: 146
Anzahl Passagiere: 264
Baujahr: 2013
Anzahl Decks: 6
Größe / Gewicht: 142 m x 18 m / 10900 t

Allgemeines zur Le Soléal

An Bord der Le Soléal können Sie Kreuzfahrten auf einer luxuriös ausgestatteten Yacht genießen. Das Schiff der Compagnie Du Ponant verspricht dabei auf 142 Meter Länge und 18 Meter Breite ein ausgesprochen exklusives Ambiente. Gebaut wurde die Superyacht in der italienischen Fincantieri Werft Cantieri Navali Italiani S.p.A und erweitert die Flotte um ein weiteres Schiff mit dem Blick für das Besondere.

Schiffsreisen mit Du Ponant sind mehr als eine klassische Kreuzfahrt. An Bord der komfortabel eingerichteten Yachten, darunter die Le Soléal (Baujahr 2013), können zwischen 224 und 264 Passagiere die Reisezeit in vollen Zügen genießen. Umsorgt werden sie dabei von knapp 140 Crewmitgliedern, die rund um die Uhr einen reibungslosen Ablauf der Kreuzfahrt garantieren und zahlreiche Extras anbieten. Die Yacht Le Soléal ist das dritte neue Schiff, mit dem die Compagnie Du Ponant ihre Qualitäten als Anbieter von Luxuskreuzfahrten unter Beweis stellt. An Bord stehen insgesamt 132 verschiedene Kabinen und Suiten - alle außen liegend - zur Verfügung, die auf Ausstattungsmerkmale wie beispielsweise Bad mit Dusche, Safe, TV und DVD sowie Internetzugang nicht verzichten.

Unter französischer Flagge unterwegs, ermöglicht Le Soléal Yacht Cruising der Extraklasse. Dabei ist das Schiff auch auf vielen exotischen Routen unterwegs und bereits beispielsweise Häfen wie Colombo, Mumbai (Bombay), Dubai und Maskat. Bei verschiedenen Südostasien Kreuzfahrten trifft man beispielsweise in den Gewässern rings um Singapur auf das Flottenmitglied. Ähnlich interessante Kreuzfahrten ermöglichen die Schwesterschiffe L´Austral (Baujahr 2011) und Le Boréal (Baujahr 2010).

Ausstattung

Unterhaltung
  • Salon
Restaurants
  • Restaurants