Kreuzfahrtsuche

Douro Flusskreuzfahrt – Portugal Urlaub mit dem Schiff

Mit einer Douro Kreuzfahrt begeben Sie sich auf eine einmalige Portugal Rundreise. Der Fluss, der bereits in Spanien entspringt, durchquert den Norden Portugals bis zu seiner Mündung in den Atlantischen Ozean bei Porto. Insgesamt ist er mit rund 897 Kilometern Länge der drittlängste Fluss auf der iberischen Halbinsel und auf rund 210 Kilometern schiffbar. Die portugiesische Hafenstadt Porto ist häufiger Ausgangspunkt für Flusskreuzfahrten. Entlang des Douro erwarten Reisende aber auch noch einige andere reizvolle Ziele, eingebettet in eine schöne Naturlandschaft.

Der Mix aus Natur, Kultur und entspannter Flussreise macht den besonderen Charme von Douro Kreuzfahrten aus. Vom Flusskreuzfahrtschiff aus können Sie auch einen Blick auf die Linha do Douro werfen. Diese Eisenbahnstrecke zwischen Porto und Pocinho verläuft größtenteils in unmittelbarer Ufernähe.

Für Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Douro sollten Sie mindestens 8 Tage einplanen. Je nach gewählter Reiseroute können Sie sich auch für eine 10- oder 12-tägige Douro Kreuzfahrt entscheiden, die Ihnen dann noch mehr Reise-Stopps in einer faszinierenden Region Portugals bietet. Erleben Sie die Heimat des Portweins als facettenreiche Kultur- und Naturlandschaft.

Vor der Einschiffung in Porto empfiehlt es sich die charmante Hafenstadt mit ihrem schönen Altstadtkern (UNESCO Welterbe) zu besichtigen. Die Douro-Mündung wird in der zweitgrößten Stadt Portugals von der Arrábida-Brücke und der Bogenbrücke Ponte Dom Luís I überspannt. Zum Stadtbild gehören außerdem eindrucksvolle Kirchen, zum Flanieren einladende Gassen und die Prachtstraße Portos, die Avenida dos Aliado.

Weitere Reisestationen entlang des Douro sind:

  • Régua – Zentrum des Weinanbaus Alto Douro
  • Pinhão – im Herzen des Portwein Anbaugebiets
  • Vega Terron – markiert das schiffbare Gebiet des Douro in der spanisch-portugiesischen Grenzregion
  • Barca d`Alva – eingebettet in die traumhafte Kulisse des Parque Natural do Douro Internacional
  • Ferradosa – Heimat edler Weine Portugals

 

Beste Reisezeit für Douro Flusskreuzfahrten

Historisch geprägte Städte, ehrwürdige Adelspaläste und traditionsreiche Weingüter: Lernen Sie Portugal im Rahmen einer Douro Kreuzfahrt von seiner genussreichen Seite kennen. Zwischen Juni und September ist Hauptreisezeit und Anbieter wie Phoenix Reisen und Nicko Cruises ermöglichen Ihnen eine individuelle Kreuzfahrtauswahl aus verschiedenen Angeboten – übersichtlich aufgeführt in unserer Kreuzfahrt-Netz Suchmaske.

Weinreisen mit dem Flusskreuzfahrtschiff

Das Douro-Tal ist bekannt für seine schönen Weinberge. Die bekannteste Weinregion Alto DouroHeimat des Portweins – erstreckt sich von Mesão Frio bis zur Grenze Portugals mit Spanien. Bereits im Jahr 1756 wurde das Weinbaugebiet Alto Douro geschützt und wird seit 2010 auch in der UNESCO Weltkulturerbe Liste geführt. Der Portwein ist jedoch nicht der einzige Exportschlager der Region. Viele erstklassige Rotweine haben ebenfalls ihren Ursprung im Douro-Tal, darunter beispielsweise auch der spanische Tempranillo aus dem Weinbaugebiet Ribera del Duero nahe Aranda de Duero.