Kreuzfahrtsuche

Elbe Flusskreuzfahrten Schiffsreise – Reiseroute & Besonderheiten

Die Schönheiten entlang der Elbe sollte ein jeder mal gesehen haben. Seien es die prachtvollen Denkmäler, die herrlichen Städte, die imposanten Schlösser oder die atemberaubenden Landschaften entlang des Ufers, alles möchte von Ihnen entdeckt und besucht werden. Eine Flusskreuzfahrt auf der Elbe lohnt sich für all diejenigen, die neben eindrucksvollen Landschaften auch eine gehörige Portion Geschichte und Entspannung genießen möchten. In Tschechien entspringend fließt die Elbe durch Deutschland, bevor Sie in die Nordsee mündet. Mit ihren rund 1.091 Kilometern Länge ist die Elbe der vierzehntlängste Fluss in Europa und gehört zu den 200 längsten Flüssen der Erde. Auf ihrer Reise von Tschechien bis nach Hamburg durchquert die Elbe mit dem Sächsisch-böhmischen Kreidesandsteingebiet, dem Sächsischen Hügelland und Erzgebirgsvorland, dem Elbe-Mulde-Tiefland, der Elbtalniederung und der Unteren Elbeniederung zahlreiche unterschiedliche Landschaften, die alle ihren eigenen individuellen Charakter und ihre persönlichen Vorzüge und Schönheiten aufweisen.

Die Reisen auf der Elbe starten zumeist in der Hanse-Metropole Hamburg, der modernen Metropole mit viel Flair. Die zweitgrößte Stadt in Deutschland liegt an den Flüssen Elbe und Alster in Norddeutschland und im Bundesland Hamburg. Die wunderschöne Stadt liegt ungefähr 100 Kilometer landeinwärts und stellt mit ihrem Überseehafen den bedeutendsten Umschlagplatz und einen der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in ganz Deutschland dar. Hamburg ist eine überaus kontrastreiche Stadt und verspricht jedem Besucher zahlreiche atemberaubende Momente. Zu entdecken gibt es viel. Nehmen Sie sich die Zeit und erkunden Sie diese wunderbare Stadt. Beginnend bei den Landungsbrücken führt Sie ihre Tour als erstes zu den Museums-Schiffen Rickmers und Cap San Diego. Zur weiteren Entdeckung des riesigen Hafengebietes werden dem interessierten Gast Hafenrundfahrten angeboten, welche im Schnitt zwischen ein und zwei Stunden dauern. Weitere Highights der Hanse-Metropole sind unumstritten der Fischmarkt, die Hummelbahn, die Außenalster, die Binnenlaster, das Rathaus, welches mit seiner beeindruckenden Architektur das Zentrum der Stadt beherrscht, die Speicherstadt, der weltgrößte zusammenhängende Lagerkomplex, die Hamburger Reeperbahn mit dem Vergnügungsviertel St. Pauli, der Michel, das Wahrzeichen der Stadt, und die Kramer Amtsstuben in der unmittelbaren Nähe des Michels. Hamburg ist zudem die Stadt der Musicals, in welcher jeder Liebhaber ein Stück finden wird, was seinen persönlichen Neigungen und Interessen entspricht.

Karte Elbe Schiffsreise Kreuzfahrten

Ab Hamburg führt Sie Ihre Reise entgegen der Fließrichtung der Elbe in die ungefähr 1.200 Jahre alte Kaiserstadt Magdeburg mit ihrem romanisch-gotischen Dom und dem Kloster Unser Lieben Frauen. An der mittleren Elbe und der Magdeburger Börde gelegen, verspricht Ihnen die Stadt mit ihrer Kaiserpfalz einmalige eindrucksvolle Momente ihrer mehr als tausendjährigen Geschichte. Bevor Sie nach Meißen, der Wiege von Sachsen gelangen besuchen Sie die Lutherstadt Wittenberg im östlichen Teil von Sachsen-Anhalt. Ihre Bedeutung erlangte die Stadt in erster Linie als eines der wichtigsten Zentren politischer und kulturgeschichtlicher Anregungen im 16. Jahrhundert. Inmitten der Stadt erwarten Sie die weltberühmten Reformationsstätten und die wunderschönen Gebäude aus den verschiedenen Epochen der Deutschen Geschichte. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Wirkungsstätten von Martin Luther und Lucas Cranach zählen insbesondere das Lutherhaus, das Melanchthonhaus und die Schlosskirche, welche einen Teil des Unesco Weltkulturerbes darstellen.

Nach einer Entspannungspause an Bord Ihres Schiffes, die allle mit jedem nur erdenklichen Luxus ausgestattet sind und Ihnen die Tage so angenehm und erholsam wie nur möglich gestalten werden, erwarten sie die Domstadt Meißen, welche für die Herstellung ihres bekannten Porzellans berühmt ist und die malerische Kunst- und Kulturmetropole Dresden mit ihren prachtvollen Uferpromenaden, den interessanten Museen und Einrichtungen, den technischen Denkmälern und den liebenswerten Details, durch welche die Stadt ihren einzigartigen Reiz erhalten hat. Zu den bedeutendsten und eindrucksvollsten Highlights von Dresden zählen unumstritten das Blaue Wunder, die Semperoper, der Fürstenzug, der Zwinger, die Brühlsche Terrasse, das Albertinum, die Kathedrale, die Frauenkirche, Pfunds Molkerei und das japanische Palais.

Auf ihrer weiteren Fahrt elbaufwärts erwarten Sie unzählige wunderschöne Aussichten von Bord Ihres schwimmenden Hotels. Nach dem Blick auf das wunderschöne Schloss Pillnitz verengt sich die Elbe bei Pirna und offenbart Ihnen atemberaubende Blicke auf das romantische Elbsandsteingebirge mit seinen steil aufragenden Erhebungen. Vorbei an der Sächsischen Schweiz, der Bastei und Festung Königstein erreichen Sie schon bald den Kur- und Erholungsort Bad Schandau am Eingang zum Nationalpark Sächsische Schweiz und im Anschluss daran, Decin, den Wendepunkt ihrer Reise und eine der schönsten Städte in der Tschechischen Republik. Bestaunen Sie die umfangreichen Denkmäler der Jugendstilarchitektur oder erklimmen Sie den Weg hinauf zur steineren Burg, bevor Ihre Reise Sie zurück in das malerische Dresden, dem Endpunkt Ihrer Reise führt.