Kreuzfahrtsuche

Transatlantik Kreuzfahrten und Schiffsreisen – Auf nach New York

Wie wäre es mit einer unvergesslichen Schiffsreise zwischen zwei Kontinenten? Auf einer Transatlantik Kreuzfahrt erwarten Sie  unendliche Weiten des Ozeans und ein eindrucksvolles Kennenlernen von Reisezielen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.  Ursprünglich als klassische Seeweg-Verbindung zwischen Europa und Amerika gestartet, gibt es heute ganz unterschiedliche Transatlantikrouten für Kreuzfahrtschiffe.

Begleiten Sie uns auf spannenden Kreuzfahrten, welche im Frühjahr beispielsweise von Aruba über Bonaire, die Isla Margarita, Grenada, Barbados, Madeira und Cadiz nach Mallorca oder im Herbst ab Mallorca über Cadiz, Madeira, Barbados, Grenada, die Isla Margarita und Bonaire in die Dominikanische Republik führen. Wir bieten Ihnen auch eine aktuelle Übersicht zu Transatlantik Kreuzfahrten ab Hamburg, Rom, Barcelona oder Southampton.

Karte Transatlantikroute Kreuzfahrten

Viele der angebotenen Seereisen orientieren sich an ehemaligen klassischen Auswandererrouten. Das bietet die Gelegenheit auf historischen Spuren zu wandeln und gleichermaßen modernes Flair an Bord voll ausgestatteter Ozeanriesen zu genießen. Die Ausstattung der großen Kreuzfahrtschiffe – angefangen von verschiedenen Restaurants über ein vielfältiges Freizeit- und Sportangebot  bis hin zu Wellness an Bord lässt die Tage auf hoher See wie im Flug vergehen. Genießen Sie die Zeit an Bord Ihres schwimmenden Hotels, das Ihnen die Möglichkeit einer entspannten Rundreise ohne das lästige Kofferpacken gibt und erleben Sie atemberaubend abwechslungsreiche Eindrücke zwischen zwei Kontinenten.

Als Reisezeit für die Transatlantikpassage empfiehlt sich ein Kreuzfahrt Termin zwischen Mai und September. Wechseln Schiffe im Frühjahr oder Herbst ihren Heimathafen, bieten sich Transatlantikreisen für Reedereien besonders an.

Beliebte Kreuzfahrthäfen zwischen den Kontinenten

Wer eine Transatlantikkreuzfahrt in Europa beginnt, kann in diesen Häfen mit beliebten Kreuzfahrtschiffen in See stechen:

  • Hamburg (Deutschland)
  • Barcelona (Spanien)
  • Civitavecchia / Rom (Italien)
  • Lissabon (Portugal)

In der so genannten ‚Neuen Welt‘ erwarten Kreuzfahrtpassagiere dann die imposanten Häfen von:

  • New York, Miami und Fort Lauderdale (USA)
  • Rio de Janeiro und Sao Paulo (Brasilien)
  • Buenos Aires (Argentinien)

Unglaubliche Reisevielfalt – Individuelle Kreuzfahrtsuche

Für Transatlantikkreuzfahrten empfiehlt es sich eine Reisedauer von etwa 14 Tagen einzuplanen. Es gibt jedoch auch Kreuzfahrtangebote, die mit weniger Reisetagen trotzdem ein Maximum an Leistung bieten.  Eine Transatlantikroute bei der Reederei Cunard ermöglicht beispielsweise als Kreuzfahrt ab Hamburg über Southampton eine Überfahrt nach New York  innerhalb von 11 Tagen.

Welche Kreuzfahrtrouten von Europa nach Amerika können wir besonders empfehlen?

  • Hamburg – New York
  • Barcelona – Miami
  • Civitavecchia / Rom – Fort Lauderdale
  • Palma de Mallorca – La Romana (Karibik)

Welche Kreuzfahrtrouten von Amerika nach Europa lohnen sich?

  • Kuba  – Italien (Civitavecchia / Rom)
  • Fort Lauderdale – Southampton
  • Buenos Aires – Italien (Savona)

Erlebnisreiche Transatlantikreisen mit dem Schiff

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl weiterer Transatlantik Kreuzfahrten. Als einer der größten Kreuzfahrthäfen Europas wird Barcelona dabei von vielen Reedereien als Start- oder Zielhafen festgelegt. So können Sie beispielsweise von Barcelona aus über Cartagena, eine mittelalterliche Stadt in Spanien, GibraltarCasablanca in Marokko, den Kanarischen Inseln Lanzarote und La Palma nach Miami in Florida reisen. Eine andere Variante startet ebenfalls in Barcelona und führt Sie von hier aus nach Cartagena, Ponta Delgada auf den Azoren, einer portugiesischen Inselgruppe im Atlantik, Nassau, der Hauptstadt der Bahamas mit vielen Kolonialbauten, und schließlich nach Fort Lauderdale in Florida. Für eine Transatlantik Kreuzfahrt im Herbst bietet sich außerdem die Strecke Barcelona, Cartagena, Madeira, Santa Cruz de Tenerife, Miami bis nach Calveston in Texas an.  Sind Ihnen andere Städte lieber? Kein Problem: Sie haben die Wahl aus einer Vielzahl von Routen mit jeweils anderen Anlaufhäfen.

Erleben auch Sie die schneeweißen Stände der Dominikanischen Republik, die Koralleninsel Barbados mit ihren mehr als 100 Kilometer feinsandigen Stränden, die unter Naturschutz stehende Insel Bonaire mit ihrer großartigen Unterwasserwelt, die fantastischen und atemberaubenden Sonnenuntergänge auf der Isla Margarita, die Gewürzinsel Grenada mit ihren weitläufigen Naturreservaten, in denen sich spektakuläre Wasserfälle ihren Weg zur Erde suchen und einige Karibik Highlights mehr.