Kreuzfahrtsuche

Seine Flusskreuzfahrten – Frankreichs Herz im Nordosten erkunden

Bei Reisen in den Norden Frankreichs kommt man an der Seine kaum vorbei. Der etwa 777 Kilometer lange Flussentspringt inmitten der schönen Landschaft des Burgund und erreicht auf seiner Reise durch Frankreich Ziele wie Troyes in der Champagne, die berühmte Landeshauptstadt Paris oder die Hafenstadt Rouen. Wer diese Reiselandschaft mit einem Flusskreuzfahrtschiff erkundet, wird von der Kulisse besonders begeistern sein.

Von Nogent-sur-Seine bis zum Ärmelkanal laden insgesamt 560 Kilometer zu faszinierenden Flusskreuzfahrten ein. Sogar Seeschiffe können vom Ärmelkanal bis Rouen im Landesinneren auf der Seine reisen. Die Seine durchquert aber nicht nur berühmte Binnenhäfen Frankreichs, sondern bietet Kreuzfahrern auch die Gelegenheit kleinere Städte und idyllische Ortschaften in ihr Herz zu schließen. Denken Sie dabei an das beschauliche Honfleur nahe der Seine-Mündung oder Giverny, die Heimat des berühmten Malers Claude Monet. Viele Sehenswürdigkeiten und malerische Naturlandschaften erstrecken sich direkt an den Ufern des Flusses und über Kanäle erreicht man beispielsweise auch die Flüsse Saône und Loire.

Karte Seine Kreuzfahrten

Die französische Hafenstadt Rouen liegt knapp 70 Kilometer südöstlich von Le Havre, wo die Seine in den Ärmelkanal mündet. Diese strategische Position auf halbem Weg zwischen Paris und der Atlantikküste beschert der Stadt einen regen Schiffsverkehr. Die Weltstadt Paris ist von Rouen etwa 110 Kilometer entfernt. Je näher man der französischen Hauptstadt kommt, desto mehr Brücken spannen den Weg über der Seine. Allein in Paris gibt es weit über 30 Seinebrücken, die beide Ufer miteinander verbinden. Seine Flusskreuzfahrtschiffe nehmen hier häufig zuerst die Fahrt zu interessanten Zielen auf.

Während der Schiffsreise durch Paris entdecken Sie zahlreiche berühmte Bauwerke, Plätze und Parks. Die Pariser Uferpromenade der Seine hat es sogar auf die UNESCO-Weltkulturerbe Liste geschafft. Ist das Sightseeing in Paris beendet, geht es weiter durch malerische Landschaften mit märchenhaften Schlössern links und rechts des Ufers. Der dritte wichtige Binnenhafen entlang der Strecke, Troyes in der Region Champagne-Ardenne, lädt mit einem charmanten Altstadtkern und interessanten Museen zum Verweilen ein.

Frankreich bietet mit der Seine ein Flussreiseziel für Genießer! So mancher vollmundiger Wein, Käse und andere französische Spezialitäten werden Ihnen dabei auch an Bord des ausgewählten schwimmenden Flusshotels serviert. Mit einem französischen Reisepartner wie der Reederei CroisiEurope wird jede  Schiffspassage durch die Normandie und jede Flussreise durch die Stadt der Liebe zum besonderen Erlebnis. Flusskreuzfahrt-Spezialisten wie Nicko Tours und Viking River Cruises haben ebenfalls verschiedene Seine Flussreisen im Programm.