Norwegian Bliss – Bug ziert fantasievolle Unterwassermalerei

Donnerstag, 8. Februar 2018
Norwegian Getaway
Bugbemalung der Norwegian Getaway

Die amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line schickt im FrĂŒhjahr 2018 ihr neues Schiff Norwegian Bliss ins Rennen. Mit einer GrĂ¶ĂŸe von 324,6 und 41,4 Metern und einer KapazitĂ€t von 4004 Passagieren wird der neue Ozeanriese zu den 10 grĂ¶ĂŸten Kreuzfahrtschiffen der Welt gehören. Wie es bei NCL ĂŒblich ist, erhĂ€lt auch die Norwegian Bliss eine einzigartige Bugbemalung. DafĂŒr beauftragte die Reederei den amerikanischen Maler Robert Wyland. Dieser ist selbst passionierter Tauscher und weltweit fĂŒr seine riesigen Unterwassermotive bekannt.

Bugbemalung  „Cruising with the Whales“ von Robert Wyland

FĂŒr die Norwegian Bliss entwarf Robert Wyland ein Bild, auf dem sich einige der faszinierendsten Meeresbewohner der Welt tummeln, darunter Delfine, Meeresschildkröten, Mantarochen und Seelöwen. Im Mittelpunkt des Motivs steht dabei eine riesige Buckelwahlkuh samt ihrem Kalb. Sie stehen fĂŒr die beeindruckende Unterwasserwelt Alaskas, der Hauptdestination der Norwegian Bliss.

Unter Anleitung des KĂŒnstlers Robert Wyland malten sechs Mitarbeiter der Meyer Werft mehrere Monate an der Bugbemalung der Norwegian Bliss, die den Titel „Cruising with the Whales“ trĂ€gt. Anfang Februar veröffentlichte NCL erste Bilder von den fertiggestellten Arbeiten und weckte so die Neugier auf das neue Flottenmitglied.

Moderne Schiffstechnik erfĂŒllt strenge Umweltauflagen

Da fĂŒr Kreuzfahrten an der KĂŒste Alaskas strenge Umweltauflagen erfĂŒllt werden mĂŒssen, hat die Norwegian Cruise Line in modernste Schiffstechnik investiert: Abgasreinigung, umweltfreundliche Motoren, WĂ€rmerĂŒckgewinnung, LED-Beleuchtung und viele weitere Ziele lagen der Konzeption des neuen NCL Schiffes zugrunde.

Highlights an Bord: Kartbahn, Laser-Tag, Musicals und Luxussuiten

Auch in puncto Entertainment erfĂŒllt die Norwegian Bliss höchste AnsprĂŒche. Zu den Highlights an Bord der Norwegian Bliss gehören etwa eine Kartbahn, auf der sich die GĂ€ste mit leisen Elektroautos ein Rennen liefern können, eine Laser-Tag-Arena unter freiem Himmel sowie ein Wasserpark mit spannenden Attraktionen fĂŒr Groß und Klein. FĂŒr Bauchkribbeln wird z.B. die Free-Fall-Rutsche Ocean Loops sorgen, die ĂŒber die Reling hinaus reicht und in einer transparenten Kurve bis zum nĂ€chst unteren Deck fĂŒhrt.

DarĂŒber hinaus dĂŒrfen sich die GĂ€ste der Norwegian Bliss auf das preisgekrönte Jersey Boys Musical, Live-Musik sowie auf vielfĂ€ltige Restaurants, Bars und CafĂ©s freuen. Ihnen stehen außerdem The Haven Luxussuiten mit Butlerservice und Zugang zur exklusiven Horizon Lounge zur Auswahl.

Norwegian Bliss Jungfernfahrt und erste Alaska Kreuzfahrten

Ihre Jungfernfahrt tritt die Norwegian Bliss voraussichtlich am 23. April 2018 an. Nach ihrer ÜberfĂŒhrung ĂŒber den Atlantik und einer Reise durch den Panama-Kanal beginnt fĂŒr sie das eigentliche Kreuzfahrt-Abenteuer. Ab Juni 2018 bricht die Norwegian Bliss zu 7-tĂ€gigen Alaska Kreuzfahrten auf und wird u.a. in Victoria, Skagway, Juneau und Ketchikan Halt machen, um ihren GĂ€sten die spektakulĂ€re Wildnis Alaskas zu eröffnen. Auch die Mexikanische Riviera und die Karibik werden zu ihren Zielen gehören.

Bildquelle: Flickr.com – wikka robot, Norwegian Getaway, CC0 1.0